VAGINAL? - KLITORAL? - EGAL?

Veröffentlicht am 5. Februar 2024 um 08:04

Um die weiblichen Sexualorgane kursieren verschiedene Mythen und Missverständnisse. Höchste Zeit, damit aufzuräumen.

Forschung sei Dank weiss man heute unter anderem, dass jeder vaginale Orgasmus auch ein klitoraler Orgasmus ist, denn Klitoris und Vagina sind eng miteinander verbunden. Wird die Vagina stimuliert, wird auch die Klitoris angeregt. Freuds Aussage, dass nur ein vaginaler Orgasmus „reif“ sei und ein klitoraler „kindlich“ und „unreif“, wird damit hinfällig. Es gibt keine Hierarchie unter den weiblichen Orgasmen, zum Glück!

Auch konnte gezeigt werden, dass es manchen Frauen möglich ist, ihre Klitoris durch die Massage ihres Bauches zu stimulieren. Dass auch Frauen eine Prostata besitzen und ejakulieren können, wurde schon im 17. Jahrhundert erwiesen und ging ebenfalls „vergessen“. Und es gibt noch weitere Entdeckungen, z.B. dass das vermeintliche Jungfernhäutchen gar nicht existiert – auch wenn viele Menschen das noch immer glauben (wollen) und an diesem falschen Glauben festhalten. Vielmehr gibt es am Eingang der Vagina dehnbare, ringförmig angeordnete Schleimhautfalten. That's it.

Gut zu wissen, denn Wissen ist Macht – auch auf dem Gebiet der weiblichen Sexualität.

 

NF